Leiharbeitnehmer

Unter den Begriff der Leiharbeit ist das, in der Regel zeitlich begrenzte, ausleihen eines Arbeitnehmers zur Arbeit in dem Betrieb des Entleihers zu verstehen. Synonyme hierfür sind Arbeitnehmerüberlassung und Zeitarbeit. Bei der Leiharbeit fallen Arbeitsverhältnis und Arbeitsleistung auseinander. Der Arbeitsvertrag des Arbeitnehmers besteht mit dem Verleiher (Zeitarbeitsfirma). Diese ist auch Arbeitgeber und hat das alleinige […]

Lohnrückstand

Der Anspruch auf Vergütung ergibt sich aus dem Arbeitsvertrag. Gesetzlich ist dies in § 612 BGB. Ist ein Tarifvertrag anwendbar, so ergibt sich die Mindesthöhe des Lohns- oder Gehaltsanspruches aus dem Tarifvertrag. Aber auch aus betriebliche Übung, der Gleichbehandlung sämtliche Arbeitnehmer und Gratifikationsvereinbarung kann sich ein Anspruch auf Bezahlung ergeben. Zwingend ergibt sich eine Lohnuntergrenze […]