Insolvenz des Arbeitgebers

Insolvenz des Arbeitgebers Die Insolvenz des Arbeitgebers führt nicht automatisch dazu, dass das Arbeitsverhältnis endet. Insbesondere aufgrund Insolvenzgeldes ist das Nettogehalt für drei Monate abgesichert. Insoweit kann auch der Arbeitnehmer Insolvenzgeld bekommen, der vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens aus dem Arbeitsverhältnis ausgeschieden ist. Das Insolvenzverfahren wird auf Antrag eröffnet. Bei laufenden Geschäftsbetriebe wird in der […]

Interessensausgleich

Interessensausgleich Unter dem Begriff des Interessensausgleichs ist eine schriftliche Vereinbarung zwischen dem Arbeitgeber und Betriebsrat über alle Fragen, die mit einer vom Arbeitgeber geplanten Betriebsänderung zusammenhängenden, zu verstehen. Insbesondere werden bei einem Interessenausgleich die Fragen geklärt, welche Maßnahmen wann finanziert werden, um die erheblichen Nachteile für die Arbeitnehmer bei einer Betriebsänderung bzw. die Betriebsstilllegung abzufangen. […]